Der Herbst ist da…

Beitrag enthält Werbung, da Markennennung | Alle Materialien wurden selbst bezahlt

… und goldener könnte der Oktober kaum starten.
Endlich habe ich es geschafft, meinen Mantel zu nähen, der eigentlich schon im Frühjahr fertig sein sollte.
Wie das aber immer so ist, müssen meine eigenen Projekte warten, bis alle anderen erledigt sind.
Nun konnte ich mich dem Mantel immer mal wieder zwischendurch widmen.

Stoff und Schnittmuster habe ich bei Stoff und Stil gekauft. Den Mantel hatte ich in ähnlicher Form im Katalog vom letzten Winter entdeckt und daraufhin gleich alle Materialien bestellt.
Besonders toll fand ich, dass die einzelnen Schnittteile aus Vlies bereits ausgeschnitten waren und ich nicht noch das Schnittmuster abkopieren musste. So musste ich diese nur noch auf den Stoff auflegen und aus ausschneiden. Sogar der Futterstoff für die Taschen war dabei. Da würde ich beim nächsten Mal allerdings nicht den weißen Futterstoff für einen grauen Mantel nehmen, da man diesen doch arg gesehen hat.
Weil mich das ziemlich gestört hat, habe ich die Taschen von außen nochmal abgesteppt, sodass das Futter auch innen bleibt und nicht hervorschaut.
Zusätzlich habe ich im Inneren der Taschen Druckknöpfe angebracht, damit ich diese gleich ganz zumachen kann.
Laut Anleitung werden normale Knöpfe mit Knopfloch angebracht.
Da mir aber der Dufflecoat Stil zum Wollfilz einfach besser gefällt, habe ich mir im örtlichen Stoffladen zwei knebelknöpfe gekauft und diese mit Wildleder und Resten des Filzstoffes angenäht.
   
Auf dem Weg zum Wald, wo wir die Fotos gemacht haben, war es teilweise noch schattig und deshalb auch noch etwas frisch. Der Mantel hält aber richtig schön warm, was für mich als kleine Frostbeule schon mal sehr wichtig ist 😉
Oben auf dem Feld angekommen, schien die Sonne schon so stark, dass es schon fast wieder zu warm für den Mantel war…naja dann muss ich eben warten, bis die goldene Zeit des Oktobers wieder vorbei ist.

Ich bin jetzt schon richtig froh mit meinem neuen Mantel, denn man kann ihn sowohl sportlich mit Sneakern kombinieren oder eben etwas schicker mit Stiefeln.
Genießt die letzten Sonnenstrahlen, bevor es wieder anfängt zu regnen 😉

 

Ich wünsche euch einen wunderschönen und gemütlichen Herbst!
Bis bald
Fräulein Emsig ♥

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.